Deine MEDhilfe

Dein Weg ins Medizinstudium

Medizin Vorbereitung
Medizin Vorbereitung

MedAT

Das Auswahlverfahren für Medizin in Österreich (MedAT) der Studiengänge Human- und Zahnmedizin wird an den Universitäten in Wien, Innsbruck, Graz und der Medizinischen Fakultät der JKU Linz praktiziert. 

Beim diesem Auswahlverfahren wird die Abiturnote nicht berücksichtig. Daher ist nur das Ergebnis des MedAT ausschlaggebend. Der Test besteht aus mehreren Einzelteilen:

Teil 1: Basiskenntnistest für Medizinische Studien (BMS) (40% der Gesamtwertung):

  • Multiple-Choice Fragen aus den Bereichen Biologie, Chemie, Physik und Mathe
    • Biologie: 50 Fragen
    • Chemie: 30 Fragen
    • Physik: 20 Fragen
    • Mathematik: 20 Fragen

Themenkatalog für den BMS findest du hier!

Teil 2: Textverständnis (10% der Gesamtbewertung):

  • Lesekompetenz und Verständnis von Texten in Multiple-Choice-Format überprüft

Teil 3: Kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten (40% der Gesamtwertung):

  • 5 Aufgabenfelder im Multiple-Choice-Format, um kognitiven Basisfähigkeiten und -fertigkeiten zu prüfen
    • Figuren zusammensetzen
    • Gedächtnis & Merkfähigkeit
    • Zahlenfolgen
    • Implikationen erkennen
    • Wortflüssigkeit

Teil 4: Sozial-emotionale Kompetenzen (10% der Gesamtwertung):

  • 2 Aufgabenfelder im Multiple-Choice-Format, um wesentliche Aspekte sozial-emotionaler Kompetenzen zu prüfen
    • Emotionen erkennen
    • soziales Entscheiden

 

Der nächste Termin für den MedAT ist Anfang 06.07.2018.
b

Das Team von Deine MEDhilfe bereitet Sie auf den ersten Teil des MedAT gezielt vor.

Melden Sie sich noch heute, damit wir einen Kennenlerntermin vereinbaren können.