Deine MEDhilfe

Dein Weg ins Medizinstudium

Medizin Vorbereitung
Medizin Vorbereitung

HAM-Nat

Das Hamburger Auswahlverfahren für Medizinische Studiengänge – Naturwissenschaftsteil (kurz: HAM-Nat) ist ein Multiple-Choice-Test mit 80 Fragen zu den Themengebieten Chemie, Biologie, Mathematik und Physik.

Vorausgesetzt wird bei den einzelnen Themen das Abiturniveau. Dieses naturwissenschaftliche Auswahlverfahrens für medizinische Studiengänge wurde von der UKE (Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf) 2008 entwickelt. Der Test wird von den Universitäten in Hamburg und Magdeburg, sowie von der Berliner Charité im Auswahlverfahren für zukünftige Human- und Zahnmedizinstudenten eingesetzt.

Es ist nicht möglich sich für den Test direkt anzumelden, da die jeweilige Universität selbst darüber entscheidet, wer an dem Test teilnehmen darf. Um zum HAM-Nat eingeladen zu werden, musst man sich über hochschulstart.de bewerben und die jeweilige Wunschuniversität an erster Ortspräferenz nennen. Außerdem musst du mindestens einen Abiturdurchschnittsnote von 2,3 haben. Nur die Besten, welche diese beide Kriterien erfüllen, werden auch zum Ham-Nat eingeladen. Bis zu welcher Abiturnote in den letzten Jahren die einzelnen Universitäten eingeladen haben, findet man hier. Der HAM-Nat kann beliebig oft wiederholen werden und ist dabei jedes Mal kostenfrei.

Der spätere Test wird 120 min dauern und Hilfsmittel wie Taschenrechner, Mobiltelefone, Formelsammlungen, Schmierpapier sind nicht erlaubt! Zum Schluss müssen alle Antworten auf separaten Antwortzettel übertragen werden.

Die nächste Termine für den HAM-Nat-Test lauten:

  • Sommersemester 2018: Mitte 16.02.2018 (nur Charité)
  • Wintersemester 18/19: Mitte August ’18
  • Sommersemester 2019: Mitte Februar ’19 (nur Charité)

 

Der Ablauf des Tests ist jedes Mal gleich. Der HAM-Nat beginnt um ca. 9:00 oder 10:00 Uhr und dauert insgesamt bis ca. 14:00 Uhr (Einlass, Garderobe, Begrüßung, Austeilen der Testunterlagen, … etc. inbegriffen). Die reine Prüfungsdauer beträgt 120 Minuten, in denen 80 Multiple-Choice-Aufgaben gestellt werden. Zur Beantwortung einer Frage stehen also im Durchschnitt 90 Sekunden zur Verfügung.

Um optimal auf den Test vorbereitet zu sein, haben wir von Deine MEDhilfe einen Selbsttest konzipiert, indem Sie ihr Wissen testen könnt. Zusätzlich bieten wir auch Vorbereitungskurse an. Melden Sie sich jetzt noch heute an!